Coronavirus: Aktuelle Maßnahmen zum Schutz

< Alle News

Coronavirus: Aktuelle Maßnahmen zum Schutz

Wir hoffen Sie konnten sich über den Sommer gut erholen und die freie Zeit genießen. Mit Blick auf die Entwicklung der Coronasituation und die über den Sommer angepassten Regelungen zur Quarantäne, finden Sie nachstehend ein Update zum Covid-Betrieb am Campus St. Pölten: 

 

1. Ende Quarantäne-Regelung

Trotz des Wegfalls der Quarantäne-Regelung mit 1. August 2022 legt die Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten weiterhin großen Wert auf ein sicheres Arbeitsumfeld am Campus.

Deshalb gelten weiterhin folgende Maßnahmen:

Wenn Sie nachweislich positiv auf SARS-CoV2 getestet wurden und folglich eine Verkehrsbeschränkung erhalten haben, dürfen sie in der Zeit der Verkehrsbeschränkung nicht an den Campus kommen.

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen.
  • Achten Sie weiterhin auf die Einhaltung von hygienischen Mindeststandards.
 
2. Keine generelle FFP2-Maskenpflicht

Aufgrund der derzeitigen Lage starten wir das Wintersemester ohne generelle FFP2-Maskenpflicht.

Selbstverständlich kann zum Eigenschutz die Maske weiterhin getragen und – solange der Vorrat reicht – im Campus und Study Center geholt werden. In bestimmten Bereichen (z. B. in den Laboren) kann die Verwendung einer FFP2-Maske weiterhin vorgeschrieben werden. Bitte beachten Sie die dementsprechenden Aushänge.

Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam in das neue Semester zu starten und sind überzeugt, dass wir mit Verantwortungsbewusstsein und gegenseitiger Rücksichtnahme den Studien- und Arbeitsbetrieb weiterhin erfolgreich bewerkstelligen werden.

 

Weiterführende Fragen beantworten wir auch gerne unter krisenmanagement@suttneruni.at.

Die am Campus St. Pölten gültigen Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen​ werden laufend an die aktuelle Infektionslage angepasst. Wir orientieren uns dabei an den Empfehlungen des Wissenschaftsministeriums.
< Alle News