Weiterbildungen

Weiterbildungen

Als eine unserer Kernaufgaben sehen wir die Ermöglichung von Teilhabe und die Förderung von Gleichheit, Fairness und Inklusion in der Hochschulbildung. Unsere Weiterbildungsprogramme machen wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden für Gesellschaft und Wirtschaft zugänglich. Wir wollen den Austausch über aktuelle Herausforderungen und Chancen anregen.

Dafür entwickeln wir kontinuierlich Kurz- und Onlinelehrgänge in deutscher und englischer Sprache. Mit unseren Programmen erreichen wir Professionisten, Forscher*innen und Studierende, die sich weiterbilden möchten und unterstützen das gemeinsame Lernen von Stakeholdern, Studierenden, Akademiker*innen und Fachleuten. Durch innovative Formate und Blended Learning bieten wir barrierefreie Mobilitätsfenster, unter anderem auch in Zusammenarbeit mit Universitäten aus dem Ausland und Sozialpartnern.

Die Bertha von Suttner Privatuniversität bietet Lehrgänge als flexible und integrative Form der Kompetenzentwicklung an. Bei erfolgreichem Abschluss werden für alle Lehrveranstaltungen Teilnahmebescheinigungen mit übertragbaren ECTS-Punkten verliehen, auch für Teilnehmer*innen, die nicht als ordentliche Studierende an unserer Privatuniversität eingeschrieben sind.

Grafik Dokumentarische Methode
Forschungswerkstatt Dokumentarische Methode

Universitätslehrgang 
Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend

Ziel des Universitätslehrgangs ist das Erlernen und Vertiefen methodologischer, methodischer und forschungspraktischer Kenntnisse der Dokumentarischen Methode sowie die Erweiterung grundlagentheoretischer Kenntnisse respektive der Praxeologischen Wissenssoziologie.

Camp_Tipi
The international Action Research Summer Camp

Short course / summer school
Duration: week-long in-person meeting plus online preparation

This week-long course in Innsbruck in the Austrian Alps offers unique transnational training for advanced students, researchers and practitioners who are interested in developing their knowledge of, and skills in, Participatory Action Research. Applications from the Global South are especially encouraged.
Certificate: 6 ECTS credits; workload: 150h